Gold für Billy, Doppel-Silber für Rocana

Hocherfolgreich verliefen die Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter in Strzegom für unsere ehemaligen Ausbildungspferde. Billy the Red (Balou d.R. - Stan the Man xx) startete mit Kristina Cook unter britischer Flagge. Nach der Dressur lagen die beiden mit 38,2 Pkt. noch auf Rang zwölf, arbeiteten sich aber mit fehlerfreien Auftritten im Gelände und im Parcours auf Platz vier vor. Sie trugen somit maßgeblich zur Goldmedaille für das Team aus Großbritannien bei. Michael Jung und fischerRocana (Ituango xx - Carismo) beendeten die Prüfung ebenfalls mit ihrem Dressurergebnis von 32,8 Punkten. Das bedeutete Silber in der Einzelwertung und Silber für die Deutsche Mannschaft.

Drei "Urspringer" für die EM nominiert

Gleich drei Pferde, die aus unserem Stall kommen, sind für die Europameisterschaften der Vielseitigkeitsreiter 2017 im polnischen Strzegom nominiert worden. Als eine der Favoriten wird fischerRocana (Ituango xx - Carismo) mit Michael Jung an den Start gehen. Die britischen Farben vertritt Billy the Red (Balou d.R. - Stan the Man xx) mit Kristina Cook. Mitglied des italienischen Teams werden Leopold K (Levistano - Askari) mit Mattia Luciani sein.  

Uspringer Pferde in Laupheim erfolgreich

Auf dem Lusshof in Laupheim fanden Anfang Juli wieder allerlei Championate statt, bei denen aktuelle und ehemalige Ausbildungspferde aus Urspring kräftig mitmischten. Bei den Württembergischen Meisterschaften, ausgetragen in einer L-Vielseitigkeit, siegte so zum Beispiel Julia Stiefele mit Chaterflai (v. Chamiro - Latin Lover), den sie bei uns vor einiger Zeit erworben hat. Die zweite Abteilung gewann Leonie Friedrich mit dem Don Diamond-Sohn Don Leo, ebenfalls aus Urspring, und somit den Titel des Württembergischen Meisters bei den jungen Reitern. Platz zwei ging hier an ein weiteres Ausbildungspferd aus unserem Stall: Lintao (v. Linton-Acorado) unter Kaya Biesinger.

Auch die aktuellen Ausbildungspferde machten einen guten Eindruck: Dorothee Schmid wurde mit m Carvin (v. Cola Zero, Z.: Wilfried Kästle, Öpfingen) sowohl Südeutscher Vizechampion als auch zweiter im Württemberger Landeschampionat der 5j. Vielseitigkeitspferde. Im Ranking der 4jährigen Nachwuchstalente belegten Julia Schmid mit Calimero (v. Ciaco´s Son - Ituango xx) und Norbert Freistedt mit Quadrocana (v. Quadrofino - Ituango xx, Z.: Mirko Glotz, Schönberg) ex equo den vierten Platz. Weitere Platzierungen in den Aufbauprüfungen gab es für Dorothee und Misses Jones (v. Clarimo - Colman) sowie für den bereits Bundechampionatsqualifizierten Jolly Jumper (v. Jaguar Mail - Domenico xx) mit Julia.    

Verkaufswoche vom 8. bis 13. April

Unsere kürzlich durchgeführte Frühjahrs-Verkaufswoche ist prächtig gelaufen. Wir haben nach allen Pferden unserer 20köpfigen Kollektion sehr viel Nachfrage gehabt. Dem entsprechend rege war das Vorreiten und Ausprobiren in der Woche vor Ostern. Insgesamt wechselten 14 Pferde bis zum heutigen Tag den Besitzer. Wir wünschen allen Kunden viel Freude mit ihren Neuerwerbungen und danken für das entgegen gebrachte Vertrauen!

     

Siegerhengst in Marbach

Zur Pony- und Kleinpferdekörung Mitte März waren wir mit unserem schicken Westfälischen Ponyhengst Del Campo (Del Estero AT - Halifax, Z.: Danica Duen, Bad Oeynhausen) gefahren. Seine neuen Besitzer aus den Vereinigten Staaten hatten sich gewünscht, ihn dort vorzustellen. Die Fahrt hat sich gelohnt: Del Campo wurde nicht nur gekört, sondern in der abschließenden Prämierung auch als Siegerhengst der kleinen, aber feinen Kollektion herausgestellt.